>
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kieler-Sprotten-Charter

Angebote/Anfrage

Sinn des Angebotes ist es, einen günstigen (Wieder-)Einstieg für Segler zu schaffen, die auf Ihre Erfahrungen aufbauen möchten und zudem die gecharterte Yacht genauer kennen lernen möchten.


Was ist es?
Die "Kieler Sprotten Charter" ist vom Ablauf her identisch mit einer ganz normalen Charter. Der Unterschied besteht darin, dass ein erfahrenes Crewmitglied (Skipper Pate), von uns gestellt, eine Zeit lang mit an Bord ist. Dieses Crewmitglied steht dem Charterskipper bei Fragen zur Seite. Natürlich auch für Trainingszwecke. Zeitraum für die Gestellung des Crewmitgliedes ist variabel.

Für wen?
- Jung- und Altskipper die Ihre Erfahrungen ausbauen und/oder auffrischen möchten
- Meilensammler
- junge Seebären, die mal sehen wollen, wie das "mit dem chartern so funktioniert"
- und natürlich alle anderen Segelbegeisterten, die mal wieder aufs Wasser wollen

Wie läuft so was in der Praxis?
Beispiel: 1-Wochen Charter mit 2 Tage "Kieler Sprotten Charter" Anteil.
Yachtübergabe Samstagvormittag durch den Bootsmann. Vorstellung des "Segel Paten", der mit an Bord geht und bis Sonntagabend bleibt. In diesen 2 Tagen lassen sich alle wichtigen Dinge und Kniffe, auch speziell für das gecharterte Schiff, lernen. Die weiteren Tage segelt die Crew ohne den "Segel Paten".

Welche Vorteile hab ich?
Im Beispielfall handelt es sich um ein Skipper Training der anderen Art. Ein weiterer Vorteil: Das Training findet gleich während der Charter statt und der Skipper lernt das Schiff für die übrigen Chartertage schneller und genauer kennen.

Die Preise richten sich nach der Saison und dem Charterzeitraum, sind aber im Vergleich mit einem reinen Skipper Training günstiger, da nicht pro Person, sondern pro Yacht berechnet wird.

Gerne machen wir Ihnen ein konkretes Angebot.



 
Suchen
Copyright 2015 - 2017. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü